• Baselbieter Energiepaket auf Erfolgskurs

Baselbieter Energiepaket auf Erfolgskurs

28.06.2019

Energetische Gebäudesanierungen – An fünf Infoveranstaltungen orientiert das Baselbieter Energiepaket über Unterstützungsmöglichkeiten.

 as Baselbieter Energiepaket stösst bei den Hauseigentümerinnen und -eigentümern  auf grosses Interesse. An fünf öffentlichen Veranstaltungen können sich Interessierte zwischen August und September 2019 umfangreich über die Chancen und Anforderungen des Förderprogramms informieren.

Eindrückliche Zahlen

Die Baselbieter Hauseigentümerinnen und -eigentümer beanspruchen das Baselbieter Energiepaket wie selten zuvor. Dies belegen die jüngsten Zahlen: alleine von Januar bis Ende Mai 2019 reichten bereits gut 700 Immobilieneigentümerinnen und -eigentümer Energiepaket-Fördergesuche ein. Im Vorjahreszeitraum waren es rund 500 Gesuche. Mit dieser erfreulichen Anzahl an energetischen Gebäudesanierungen leisten die Hauseigentümerinnen und -eigentümer einen entscheidenden Beitrag an den Klimaschutz. Auf den Gebäudepark entfällt noch immer rund die Hälfte des gesamten kantonalen Energieverbrauchs.

Energieverbrauch reduzieren

Dank des Baselbieter Energiepakets kann der hohe Energieverbrauch stark reduziert werden. Durch das kantonale Förderprogramm konnten seit 2010 über 16 000 Privatpersonen und Unternehmen im Kanton von Fördergeldern in der Höhe von insgesamt rund 100 Millionen Franken profitieren.

Mithilfe der finanziellen Mittel konnten im Kanton seit 2010 über 255 GWh fossile Energie eingespart werden. Dies entspricht rund 426 Bahnwaggons gefüllt mit Heizöl. Würde man diese Bahnwagen hintereinander koppeln, würde der Zug von Liestal bis nach Gelterkinden reichen.

Alleine 2017 konnten dank des Energiepakets im Kanton – über die Lebensdauer der Massnahmen betrachtet – über 400 Kilogramm CO2 pro Einwohnerin und Einwohner eingespart werden. Gesamtschweizerisch konnte der CO2-Ausstoss im selben Zeitraum um rund 170 Kilogramm pro Einwohnerin und Einwohner reduziert werden.

Taten statt Worte

Während der Klimaschutz vielerorts erst diskutiert wird, wurde im Baselbiet mit dem Energiepaket in den vergangenen Jahren konkret und messbar Energie eingespart, ganz nach dem Motto: «Taten statt Worte».

Von Ende August bis Ende September 2019 tourt nun das Energiepaket durch das Baselbiet. Im Rahmen der Veranstaltungen informieren Energie-Experten über die Chancen und Anforderungen des Förderprogramms. Wohneigentümerinnen und Wohneigentümer haben die Möglichkeit, sich fundiert über das Energiepaket zu orientieren und offene Fragen im direkten Austausch mit den Energie-Experten zu klären.

Fünf Infoevents im Baselbiet

Die fünf Infoevents starten jeweils um 18.30 Uhr (Türöffnung 18.15 Uhr). Um eine Anmeldung wird aus organisatorischen Gründen gebeten (info@energiepaket-bl.ch). Weitere Informationen erhalten Sie unter der Energiepaket-Hotline (061 552 55 55) oder auf der Energiepaket-Website (Link siehe Infokasten). sd

Tour durch den Kanton Basel-Landschaft

  • Dienstag, 27. August
    Kuspo Münchenstein
    Loogstrasse 2
  • Dienstag, 10. September
    Kuspo Pratteln,
    Oberemattstrasse 13
  • Mittwoch, 11. September
    Hotel Engel,
    Kasernenstrasse 10
  • Dienstag, 17. September
    Kronenmattsaal Binningen
    Kronenweg 16
  • Montag, 23. September
    Kulturzentrum Alts Schlachthuus
    Laufen, Seidenweg 55 


Weitere Informationen unter:
www.energiepaket-bl.ch