1. Kräuter und essbare Blüten, leckere Saat

    Kräuter und essbare Blüten sind prima Pflanzen für Gartenneulinge. Die meisten Kräuter gedeihen auch in Töpfen auf dem Balkon, und essbare Blüten gibt’s manchmal sogar umsonst.  ... »

  2. Die Guten ins Töpfchen

    Samenanzucht ist eigentlich ein Kinderspiel. Am besten ist, man fängt schon im Februar damit an.  ... »

  3. Grüne Blätter auch im Winter

    In der kalten Jahreszeit lassen sich die Spielarten der Farbe Grün besonders gut ausschöpfen. ... »

  4. Tannenfrüchte, O’zapft is!

    Mit ihrem immergrünen Nadelkleid vitalisieren Tannen, Fichten und Kiefern den Garten im Winterhalbjahr. In der blatt- und blütenarmen Zeit fallen zudem die Zapfen auf. Nicht nur zieren sie den Baum,... ... »

  5. Zwergpfeffer und Zierpaprika, die kleinen Scharfen

    Genau wie ihre grossen Verwandten in der Küche sind Zwergpfeffer und Zierpaprika unverzichtbare Zimmerpflanzen. Die frechen Schoten und Blütenähren erheitern – vor allem, wenn der Winter naht.  ... »

  6. Baumnuss: Frucht im Holz

    Die Vielfalt der Schweizer Baumnüsse ist in den vergangenen Jahren etwas in Vergessenheit geraten. Doch langsam wird die Delikatesse für den Anbau auf heimischen Feldern neu entdeckt.  ... »

Tipp des Monats